Home

Herzlich willkommen auf unserer Projekt-Website brasil-nrw.de, zur Förderung der kulturellen, ökologischen und
wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Brasilien auf den verschiedensten Ebenen.
  

 

AMAZONAS UNTER BEOBACHTUNG - FUTUREMAG / ARTE

Der Regenwald am Amazonas galt lange als undurchdringliches Blättermeer. Illegale Abholzung bedroht die „grüne Lunge“ unserer Erde jedoch immer mehr. Die geschlagenen Edelhölzer wandern für teures Geld nach Brasilien und Europa. In den letzten 50 Jahren hat der Amazonaswald allein auf brasilianischem Staatsgebiet mehr als 20 % seiner Fläche verloren. Dies bedeutet eine globale Gefahr, denn der Regenwald beherbergt auf seinen 6,5 Mio. km² nicht weniger als 30 % der weltweiten Fauna und Flora und 20 % der weltweiten Wasservorräte und ist somit für das Gleichgewicht der Erde unersetzlich. Zum Glück kann das Amazonasgebiet nun dank neuer Technologien besser kontrolliert werden. Satelliten, Drohnen und Radar machen eine lupenscharfe Hightech-Überwachung möglich. Mehr unter: www.arte.tv

 

 

ENTWICKLUNGSPARTNERSCHAFT ESCHWEILER & ALTA FLORESTA

Informationsseite

Kooperationsvereinbarung

Entwicklungskonzept

zur Galerie

 

Max Krieger - Honorarkonsul von Brasilien in NRW
www.brasil-honorarkonsulat.de
www.maxkrieger.de

 

 



Merken

Alle Inhalte, sofern nicht anders angegeben: © 2000 - 2019 Max Krieger   |   Letzte Aktualisierung 25.11.2019   |   Realisierung: VISUALSEVEN